Partnerschaft

4 Dinge, die passieren, wenn man mit der falschen Person zusammen ist!

Kommunikation ist in jeder glücklichen Beziehung das A und O! /Bild:Fotolia
4 Dinge, die passieren, wenn man mit der falschen Person zusammen ist!
Melanie Payerl
Prev1 of 4

Eine glückliche Beziehung zu führen ist keineswegs selbstverständlich – das sollte wirklich jedem bewusst sein. Und manchmal soll es auch einfach nicht sein und es ist besser die Beziehung zu beenden. Wenn man mit der falschen Person zusammen ist, gibt es in der Beziehung diverse Dinge, die nicht funktionieren – egal was auch immer versucht wird. Sympathie und Chemie spielen hierbei etwa eine wichtige Rolle, denn beides kann auf Dauer nicht vorgetäuscht oder erzwungen werden. Folgende 4 Dinge können passieren, wenn man mit der falschen Person zusammen ist, davon sind Experten überzeugt:

1. Schuldgefühle, auch wenn es nicht die eigene Schuld ist!

Schuldgefühle

Wer seinen Partner liebt, dem fällt es auch leicht Empathie zu zeigen. Der richtige Partner nimmt Mitgefühl und Unterstützung gerne und offen an. Wenn einer jedoch versucht den Partner für alles verantwortlich zu machen, was im eigenen Leben schief läuft, ist das keineswegs eine gute Voraussetzung für eine glückliche Beziehung. Christine Scott-Hudson ist Psychotherapeutin und sie ist davon überzeugt, dass es Menschen gibt, die immer andere für ihre eigenen Probleme und Fehler verantwortlich machen – solche Beziehungen enden oftmals mit einer Trennung.

Prev1 of 4