Gesundheit

Scheidungen schaden der Gesundheit

Eine Scheidung ist die Chance für ein besseres Lebenskapitel, kann jedoch mit Depressionen und Herzproblemen enden. /Bild: Fotolia
Scheidungen schaden der Gesundheit
Catharina Kaiser
2 of 6

2. Drastische Gewichtsänderung nach Scheidung

Extreme Gewichtsveränderungen in Form durch eine Zu- oder Abnahme des Körpergewichts sind ebenfalls bei vielen Menschen während oder nach einer Scheidung zu bemerken. Das liegt nicht zuletzt an den sich plötzlich verändernden Lebensumständen, die sämtliche Gewohnheiten auf den Kopf stellen. Viele Menschen neigen beispielsweise zunächst dazu, sich besonders ungesund zu ernähren, da süße und fettige Speisen gerne als Stimmungsaufheller genutzt werden. Für andere hat eine Scheidung einen gegenteiligen Effekt, da Verzweiflung und Traurigkeit den Appetit verderben. Umgangssprachlich wird dies dann gerne als die sogenannte Trauerdiät bezeichnet wird.

2 of 6