Beauty

Biotin: Schöne Haare, fiese Nebenwirkungen  

Biotin soll die Haar stärken, kann jedoch Nebenwirkungen mit sich bringen. /Bild: Fotolia
Biotin: Schöne Haare, fiese Nebenwirkungen  
Catharina Kaiser
Prev1 of 6
Use your ← → (arrow) keys to browse

Wenn Haare und Haut etwas Extra-Hilfe benötigen, ist Biotin wohl das beliebteste Supplement. „Personen mit Biotin-Mangel können potenziell von einer Biotin-Supplementierung für ihren Zustand profitieren“, so Dr. Nesochi Okeke-Igbokwe. Obwohl dieses Nahrungsergänzungsmittel an und für sich eine relativ sichere Sache sind, gibt es einige Dinge zu beachten. Denn auch Biotin kommt nicht ganz ohne Nebenwirkungen aus. Natürlich müssen diese negativen Effekte nicht automatisch eintreten, wenn die empfohlene Dosis nicht überschritten wird. Doch Vorsicht ist nie verkehrt. Hier sechs mögliche Nebenwirkungen, die man bei Biotin keinesfalls unterschätzen sollte:

1. Akne

Zu viel Biotin kann auf die Dauer zur Entstehung von Akne beitragen, die sich vor allem am Kinn sowie der Kinnlinie zeigt. „Obwohl dies zwar keine gefährliche Nebenwirkung ist, kann Akne durchaus schmerzhaft sein“, erklärt Hautärztin Dr. Melanie Kingsley.

Prev1 of 6
Use your ← → (arrow) keys to browse