Frauenmedizin

5 Auswirkungen hormoneller Verhütung

Hormonelle Verhütung kann zu Haarausfall oder trockenen Augen führen. /Bild: Fotolia
5 Auswirkungen hormoneller Verhütung
Alessa Hachmeister
Prev1 of 5

Besonders für Frauen ist das Thema „Verhütung“ ein wichtiges Thema, mit welchem sie sich früher oder später auseinander setzten müssen. Studien der UN zeigen, dass 64 Prozent aller Frauen in einer Beziehung aktiv verhüten. Besonders beliebt sind hierbei Verhütungsmethoden, welche hormonell wirken und somit eine Schwangerschaft verhindern. Allgemein ist bekannt, dass hormonelle Verhütungsmittel wie die Pille oder der Ring verschiedenste körperliche Auswirkungen auf den weiblichen Körper haben. Hier einige Auswirkungen, die besonders überraschend sein könnten:

1. Schmerzen während des Sex

Einige Frauen empfinden durch die Verwendung hormoneller Verhütungsmittel Schmerzen beim Sex. Hormonelle Veränderungen im weiblichen Körper können nämlich durchaus bewirken, dass sich das Schmerzempfinden verändert und sogar sensibler wird. Wer also durch die Pille und Co. Probleme beim Sex hat, sollte sich nicht scheuen und dies mit der Hilfe eines Arztes in den Griff bekommen.

Prev1 of 5