Leben

5 Dinge, die nur liebende Partner während einer Krise in der Beziehung tun

In einer Beziehung gibt es nicht immer nur Zeiten, in denen alles harmonisch zugeht. /Bild: Fotolia
5 Dinge, die nur liebende Partner während einer Krise in der Beziehung tun
Alessa Hachmeister
Prev1 of 5

In einer Beziehung gibt es leider nicht immer nur gute Zeiten, sondern auch Phasen, in denen es alles andere als einfach und harmonisch zugeht. Ganz egal, was dabei die Gründe für dieses Tief sind. In solchen Momenten zeigt sich allerdings ganz genau, welche Menschen auch in den schweren Zeiten liebende Partner sind und wer auf der anderen Seite vielleicht nicht allzu ernst in der Partnerschaft agiert. Hier einige Dinge, die wirklich nur die Personen während einer Krisensituation tun, die ihren Partner aufrichtig lieben.

1. Wahre Gefühle einfordern

scared

In einer ernsten Beziehung fordern Menschen ihren Partner dazu auf, offen und ehrlich über ihre Gefühle, Ängste und Sorgen zu sprechen. Anstatt wie auf Eierschalen zu treten und bloß keine emotionalen Ausbrüche zu provozieren, wünschen sie sich Offenheit, auch wenn diese manchmal wehtun kann und verletzend ist. Sie kommen mit der Wahrheit klar und haben keine Angst vor ihr.

Prev1 of 5