Baby

5 Faktoren, die die Wahrscheinlichkeit einer Zwillingsgeburt erhöhen

Die Wahrscheinlichkeit für eine Zwillingsgeburt kann von Faktoren wie einem höherem Alter oder Übergewicht erhöht werden. /Bild: Fotolia
5 Faktoren, die die Wahrscheinlichkeit einer Zwillingsgeburt erhöhen
Prev1 of 5

Viele wünschen sie sich, manche empfinden aber auch Angst und Unsicherheiten davor: die Geburt von Zwillingen. Neben gezielten klinischen Fruchtbarkeitsbehandlungen der Reproduktionsmedizin, die die Wahrscheinlichkeit für eine Zwillingsgeburt zum Teil massiv erhöhen können, spielen nach www.verywellfamily.com auch noch ganz andere Faktoren eine Rolle.

1.Gene

dna

Einen entscheidenden Einfluss nehmen vor allem die Gene: Traten in der Familiengeschichte bereits Zwillingsgeburten auf, so ist die Wahrscheinlichkeit erhöht, selbst auch Zwillingsmutter oder –vater zu werden. Besonders hoch sind die Chancen, wenn es sowohl auf mütterlicher, als auch auf väterlicher Seite bereits brüderliche Zwillinge gab.

Prev1 of 5