Gesundheit

5 Folgen von Schlafmangel auf den Hormonhaushalt

Schlafmangel bringt jene Hormone durcheinander, die für die Kontrolle von Appetit, der Libido oder dem Stoffwechsel verantwortlich sind. /Bild: Fotolia
5 Folgen von Schlafmangel auf den Hormonhaushalt
Melanie Payerl
2 of 5

2. Verlangsamter Stoffwechsel

Tuete

Schlaf hat außerdem Einfluss auf die Schilddrüsenhormone. Akuter Schlafmangel erhöht beispielsweise das Schilddrüsen-stimulierende-Hormon, kurz TSH. Hohe TSH-Werte verlangsamen den Körperstoffwechsel und das kann zu einer Unterfunktion der Schilddrüse führen. Folgen einer Schilddrüsenunterfunktion können sich wiederum über Haarausfall oder Müdigkeit bemerkbar machen.

2 of 5