Ernährung

5 gesunde Vorteile von Pilzen

Speisepilze bereichern nicht nur Mahlzeiten, sondern auch den ganzen Körper. /Bild: Fotolia
5 gesunde Vorteile von Pilzen
Melanie Payerl

In kleinen Pilzen stecken vielfältige Möglichkeiten. Manche Arten bereichern die Mahlzeit, andere lösen Vergiftungen, Rauschzustände oder sogar Orgasmen aus und auch in der Medizin werden sie mittlerweile gegen Depressionen eingesetzt. Herkömmliche Speisepilze bringen jedenfalls einige gesundheitliche Vorteile mit sich:

1.Steigerung des Vitamin-D-Levels

Pilze

Viele Menschen leiden unter einem Vitamin-D Mangel. Die Ursachen dafür sind vielseitig. Ein möglicher Störfaktor der Bildung dieses Vitamins ist etwa Sonnenschutzmittel, aber auch der Hauttyp spielt eine wesentliche Rolle bei der Aufnahme. Je heller die Haut, umso besser kann sie Vitamin-D bilden. Bis auf Fisch kommt in fast keinem Lebensmittel Vitamin D vor. Für Vegetarier oder Veganer spielt Fisch jedoch keine Rolle. Daher ist es praktisch, dass auch in Pilzen relevante Mengen enthalten sind. Der darin enthaltene Anteil kann den Vitamin-D-Bedarf eines Erwachsenen zwar nicht decken, den Bedarf jedoch unterstützen.