Gesundheit

5 Symptome für eine Autoimmunerkrankung

Psoriasis – eine juckende Autoimmunerkrankung, die die Haut betrifft! /Bild:fotolia/
5 Symptome für eine Autoimmunerkrankung
Melanie Payerl
Prev1 of 5

Wer mit einer Erkältung oder einer Grippe zu kämpfen hat, wird mit Symptomen konfrontiert, die in der Regel jeder sofort erkennt und richtig zuordnet. Eine laufende Nase, eine raue Stimme, blockierte Nebenhöhlen und ein krächzender Husten, all diese Symptome deuten auf eine starke Erkältung hin. Bei Autoimmunerkrankungen ist es in der Regel nicht ganz einfach Symptome eindeutig zuzuordnen so die Immunologin Dr. Jenna Macciochi. Bei einer Autoimmunerkrankung greift das eigene Immunsystem irrtümlicherweise gesunde Zellen im Körper an. Die American Autoimmune Related Diseases Association definiert mehr als 100 Krankheiten als Autoimmunerkrankungen. Da die Symptome vieler Autoimmunerkrankungen sehr ähnlich sind und zum Teil auch auf andere Erkrankungen zutreffen ist eine richtige Diagnose besonders wichtig. Wer mehrere der folgenden fünf Symptome bei sich bemerkt, der sollte sich in jedem Fall von seinem Arzt durchchecken lassen.

1. Müdigkeit

Muedigkeit

Müdigkeit ist ein relativ subjektives Symptom, wer jedoch ständige um nicht zu sagen chronische Müdigkeit verspürt, der sollte sich Gedanken über seine Gesundheit machen. Laut einer in BioMed Central veröffentlichten Studie kann Müdigkeit häufig ein Symptom für entzündliche Erkrankungen sein, insbesondere für rheumatoide Arthritis.

Prev1 of 5