Gesundheit

5 Tipps, um Plastikmüll zu vermeiden

So kann jeder mithelfen, unseren Planeten vom Plastikmüll zu befreien/ Bild: Fotolia
5 Tipps, um Plastikmüll zu vermeiden
Alessa Hachmeister
Prev1 of 5

Aktuell ist das Thema Umweltschutz in aller Munde. In Zeiten von Greta Thunberg und den zahlreichen Freitagsdemonstrationen ist es sogar fast schon verwerflich, sich nicht in gewisser Weise Gedanken über die klimatische Zukunft und sein eigenes Verhalten im Hinblick auf die Umwelt zu machen. Der erste Schritt zur Besserung: Eine Reduktion von Müll – hier daher ein paar hilfreiche Tipps und Tricks, um im Alltag Plastikmüll zu vermeiden. So kann nämlich jeder einen kleinen Teil für die Zukunft unserer Erde tun.

1. Keine Plastiktaschen verwenden

Beim Shoppen oder dem Einkaufen von Lebensmitteln: Auf Tragetaschen aus Plastik sollte dabei in jedem Fall verzichtet werden. Zum Glück gibt es bereits in zahlreichen Geschäften Alternativen aus Papier. Und auch eine Tasche aus Stoff ist eine perfekte Option, die sich mehrmals verwenden lässt. Jutebeutel helfen der Umwelt und sehen stylisch aus! Mittlerweile konnte der Verbrauch der Plastiksackerl sogar halbiert werden.

Prev1 of 5