Bewegung

6 Fitnesstrends, die dieses Jahr niemand verpassen sollte

Laufen liegt nach wie vor im Trend! /Bild: Fotolia
6 Fitnesstrends, die dieses Jahr niemand verpassen sollte
Melanie Payerl
Prev1 of 6

Egal ob zuhause oder im Fitnessstudio: Sport und Fitness sollten auch im neuen Jahr nicht zu kurz kommen. Cardio-Training im Fitnesscenter kann jeder, die Fitnesstrends dieses Jahres werden überraschen und können Anregung für das eigene Sportverhalten aufzeigen.

1. Kurze Workouts

Workout

Kurze Trainingseinheiten sind gefragter denn je, vor allem für jene, die einen sehr straffen Zeitplan haben. Kurze Workouts von 20 bis 40 Minuten sind meist sehr intensiv und keinesfalls unnötig. Ein kleines Workout kann auch zuhause im Wohnzimmer durchgeführt werden, ob vor oder nach der Arbeit, eine halbe Stunde täglich kann absolut jeder einplanen, um seinem Körper etwas Gutes zu tun.

Prev1 of 6