Beauty

6 Gründe um sein Kopfkissen öfter zu reinigen

Gute Gründe, um mal wieder die Waschmaschine anzustellen ! /Bild: Unsplash
6 Gründe um sein Kopfkissen öfter zu reinigen
Alessa Hachmeister
Prev1 of 6

Ganz klar, die Bettwäsche sollte aus hygienischen Gründen regelmäßig gereinigt werden. Schließlich möchte jeder in einem sauberen und frischen Bett schlafen, ohne sich dabei dreckig zu fühlen oder gar zu ekeln. Besonders wichtig ist allerdings die Reinigung des Kissenbezuges. Wer das Kopfkissen zu selten säubert, könnte bald von diesen unangenehmen Folgen überrascht werden:

1. „Abfallprodukte“ der Haut

Die meisten Menschen liegen mit ihrem kompletten Gesicht gerne mal auf ihrem Kopfkissen. Pro Nacht kommt der Bezug also in Kontakt mit der Haut. Kein Wunder also, dass sich abgestorbene Hautzellen, Öl und Fette, welche unser Körper auf natürliche Art und Weise produziert, auf dem Kissen ablagern. Eine regelmäßige Reinigung ist daher das A und O.

Prev1 of 6