Beauty

6 Hygieneroutinen, die eigentlich ungesund sind

Nicht alles was uns hygienisch vorkommt, ist auch gesund ! /Bild: Unsplash
6 Hygieneroutinen, die eigentlich ungesund sind
Alessa Hachmeister

Den meisten Menschen ist ihre Hygiene sehr wichtig. Sie waschen regelmäßig ihre Bettwäsche, duschen täglich und verwenden Pflegeprodukte. Es gibt aber einige Routinen, die viele Personen betreiben, die eigentlich ziemlich ungesund sind und daher vermieden werden sollten.

1. Heisse Duschen

1
Es ist natürlich angenehm, lange unter der heißen Dusche zu stehen und das warme Wasser auf der Haut zu genießen. Leider ist diese Gewohnheit nicht gerade gut für die Haut. Sie trocknet aus, wird spröde und gereizt. Kalte Duschen sind hingegen sehr gesund! Sie machen wach und fördern auch die menschliche Psyche, so Experten.