Gesundheit

Die 6 Arten der Schlaflosigkeit

Schlaflosigkeit tritt in vielen Formen auf und kann verschiedene Gründe haben ! /Bild: Fotolia
Die 6 Arten der Schlaflosigkeit
Tanja Judmann

Schlaflosigkeit kann viele Gründe haben und verschiedene Formen annehmen. Von Schlaflosigkeit spricht man dann, wenn man entweder Probleme damit hat, einzuschlafen, der Schlaf ständig in der Nacht unterbrochen wird, oder man viel zu früh aufwacht. Schlafspezialisten raten dazu, nach einem Grund für die Schlaflosigkeit zu suchen. Es gibt 6 verschiedene medizinische und psychologische Gründe, die einem erholsamen Schlaf im Weg stehen können:

1. Umstellungs-Schlaflosigkeit

Diese Art von Schlaflosigkeit tritt dann auf, wenn im Leben große Veränderungen stattfinden und ist normalerweise nur von kurzer Dauer. Die Schlafprobleme basieren bei dieser Form nämlich auf Stress, und sobald die Stressquelle verschwindet, sollte sich auch der Schlafrhythmus wieder normalisieren. Wichtig anzumerken ist, dass nicht nur negativer Stress Schlaflosigkeit verursachen kann: Auch positive Veränderungen können Aufregung hervorrufen, die den Schlaf stört.

Pille absetzen