Partnerschaft

Diese 4 Tipps helfen bei Liebeskummer

Mit ein paar Tricks kann eine Trennung leichter gestaltet werden. /Bild: Fotolia
Diese 4 Tipps helfen bei Liebeskummer
Alessa Hachmeister

Wer schon einmal eine Trennung durchgemacht hat, weiß sicher, wie schlimm und traurig solch eine Phase sein kann. Man sehnt sich nach dem Ex-Partner, möchte am liebsten nur zuhause bleiben und hat keine Lust auf Unternehmungen. Was den Liebeskummer allerdings noch schlimmer macht, sind die zahlreichen Ratschläge und gut gemeinten Worte von Freunden und der Familie, die die Trauer zwar angenehmer machen sollen, jedoch nicht besonders hilfreich sind. Hier daher ein paar Tipps, die tatsächlich bei Liebeskummer helfen!

1. Bewegung

Viele Menschen verfallen bei einer Trennung in Lustlosigkeit und würden ihre eigenen vier Wände am liebsten gar nicht mehr verlassen. Um diesen Teufelskreis zu brechen, ist Bewegung das A und O. Sport hilft uns nämlich dabei, negative Emotionen abzubauen und lässt Glückshormone im Körper frei. Natürlich muss es nicht sofort ein schweißtreibendes Work-Out im Fitnessstudio sein! Auch ein entspannter Spaziergang oder eine kleine Radtour können wahre Wunder bewirken und sind der erste Schritt auf dem Weg, den Liebeskummer und den Schmerz einer Trennung hinter sich zu lassen.

Seiten: 1 2 3 4