Partnerschaft

Gemeinsame Rituale, die eine Partnerschaft stärken

Kleine, einfache Rituale im Alltag können stets Schwung in die Partnerschaft bringen und gleichzeitig das Vertrauen stärken. /Bild: Fotolia
Gemeinsame Rituale, die eine Partnerschaft stärken

Oftmals sind es die kleinen, auf den ersten Blick eher unscheinbar wirkenden Dinge, die eine Beziehung stärken und bereichern. Durch ihre Regelmäßigkeit erfahren wir im Alltag das Gefühl von Vertrauen und Sicherheit, wodurch die Partnerschaft an Halt und Stabilität gewinnen kann. Besonders wenn sie fehlen, kann es zu Gefühlen von Distanz und Unsicherheit kommen. Wir haben für euch einige Rituale gesammelt, sie sich im täglichen Alltag perfekt und ganz ungezwungen integrieren lassen.

Gemeinsam duschen oder baden

shower

Zusammen in ein warmes Bad einzutauchen oder eine erfrischende Dusche zu nehmen, ist nicht nur nach dem Sex schön. Auch im Alltag, etwa nach einem langen Arbeitstag oder auch am Morgen können gemeinsame Wassererlebnisse einen perfekten Raum zum Kuscheln und sich-Nahe-Sein bieten. Kleiner Nebeneffekt: Nebenbei lässt sich durch gemeinsames Duschen oder Baden auch Wasser sparen 😉

Spazieren gehen

walk

Es scheint erstmals eher unspektakulär, kann jedoch eine positive Wirkung erzielen: Gemeinsame Spaziergänge fördern nicht nur die Gesundheit und wirken positiv auf Körper und Seele, sondern ergeben auch ein schönes gemeinsames Alltagsritual. Umgeben von Natur lässt es sich besonders gut über Erlebtes, Gefühle, Gedanken und Träume plaudern – durch die Bewegung lassen sich zudem „schwierigere“ oder tiefsitzende Anliegen manchmal leichter äußern.

Zusammen offline gehen

offline

Sich gemeinsam gezielte Offline-Zeiten zu nehmen ist vor allem für uns als Individuen eine große Bereicherung. Nebenbei schafft man damit nicht nur mehr „echte“ Zeit für sich selbst, sondern auch für die Zeit zu zweit. Sich gemeinsam einmal ganz ohne Handy und Co Zeit füreinander zu nehmen, schafft nicht nur das Gefühl, einander viel Wert zu sein, sondern auch die Chance, einander die volle Aufmerksamkeit zu schenken.

Wöchentliche Date-Nights arrangieren

date

Vor allem in Langzeitbeziehungen schleicht sich oftmals das Gefühl von Langeweile und Monotonie ein. Hier kann ein allwöchentliches, rituelles Date wahre Wunder vollbringen, um der Beziehung im Alltag stets neuen Schwung zu verleihen- dies muss nichts Spektakuläres sein: sich bei einem gemeinsamen Glas Wein zuhause zu entspannen oder auch gemeinsam zu kochen und das Essen in vollen Zügen zu genießen, schenkt Nähe und sorgt auch gleichzeitig für wohltuende Abwechslung.