Gemeinsame Werte als Schlüssel zur glücklichen Beziehung

Nichts ist so ausschlaggebend für eine glückliche Beziehung wie gemeinsame Werte ! /Bild: Stocksnap
Gemeinsame Werte als Schlüssel zur glücklichen Beziehung
Trixi Kouba

Nicht derselbe Musikgeschmack, Humor oder Bildungsabschluss sind so relevant wie die der „heilige Gral“ jeder Beziehung meint Paarpsychologe Peter Pearson: Die gleichen Grundwerte.

Wie wichtig ist mir Sicherheit, wie wichtig meine Freiheit? Gerechtigkeit, Toleranz, Fürsorge, Regeln, Tradition, Macht, Erfolg und Hedonismus – Werte sind in sämtlichen Lebensbereichen wichtig. Prallen verschiedene Werteinstellungen aufeinander, kann es schnell zum Konflikt in einer Beziehung kommen. Aufregung, Schmetterlinge und Hormonhöhenflüge vergehen, meint der Paarpsychologe Pearson, aber Grundwerte bleiben. Damit eine Beziehung langfristig funktionieren kann, müssen beide Partner diese teilen. Über Interessen kann man sich streiten, bei Freizeitaktivitäten Kompromisse finden, Werte sind allerdings nicht verhandelbar. Setzen Partner verschiedene Prioritäten in ihrem Leben, würde die Partnerschaft auf langfristige Sicht nicht funktionieren, erklärte Pearson in einem Interview mit dem Business Insider. Der Psychologe gründete vor drei Jahrzehnten zusammen mit seiner Frau das Couples Institut und betreibt Paarberatung in Kalifornien.

Zwei Fragen zur Klarheit über eigene Werte

couple1
Die eigenen Wertvorstellungen werden selten hinterfragt. Kaum überraschend, meint der Psychologe. Die Frage nach dem Sinn des Lebens und dem Sinn der eigenen Beziehung kann einen ganz schön durcheinanderbringen. Da machen viele lieber einen großen Bogen drumherum. In seinem Blog verrät er, wie man sich dennoch mit zwei simplen Fragen Klarheit verschaffen kann.

1) Wer sind die Menschen, die Sie am meisten bewundern? Sie können lebend oder tot sein, real oder fiktiv, persönliche Bekannte oder Menschen, über die man einfach mal gehört hat. Jetzt gilt es, eine Liste dieser Menschen zu schreiben.

2) Warum bewundern Sie diese Menschen? Schreiben Sie eine Liste mit Eigenschaften dieser Menschen.

seinfeld
Anschließend gilt es herauszufinden, welche Eigenschaften diese Menschen gemeinsam haben und die Liste auf die drei bis fünf wichtigsten Eigenschaften zu reduzieren. Schon hat man einen ziemlich genauen Überblick seiner wichtigsten persönlichen Werte. Sollte es in der Beziehung zu Konflikten kommen, können die Werte in den Kontext gestellt werden. Hat der Konflikt etwas mit meinen Werten zu tun? Und wenn ja: Wie fließen meine Werte in die Meinungsverschiedenheit, die Entscheidung und die Situation ein? Sollten die Wertvorstellungen eine Rolle bei der Diskussion um Geld, Haus und Hof spielen, müssen sie laut Pearson klarer kommuniziert werden.