Beauty

Hyaluronsäure als Beautytrend

Hyaluronsäure kann Feuchtigkeit stundenlang speichern und sorgt so für einen frischen Teint. /Bild: Fotolia
Hyaluronsäure als Beautytrend
Melanie Payerl

Cremen, Fluide und Gels mit Hyaluronsäure versprechen einen glatten und ebenmäßigen Teint. Promis schwören seit Jahren auf das Beautywunder Hyaluron. Wer träumt nicht von einer glatten und frischen Haut und das auch noch mit zunehmendem Alter? Viele Beautyartikel enthalten Hyaluronsäure. Diese wurden in den vergangenen Jahren regelrecht gehyped. Doch was ist Hyaluron überhaupt?

Was ist Hyaluronsäure ?

Falten

Hyaluronsäure ist ein wichtiger Bestandteil des menschlichen Bindegewebes und hat eine überaus gute Fähigkeit, Wasser zu binden. Ein Gramm Hyaluronsäure kann rund sechs Liter Wasser binden – das ist eine beträchtliche Menge. Doch mit zunehmendem Alter produziert der Körper weniger Hyaluronsäure und so sinkt die Menge an Hyaluron in den körpereigenen Zellen. Die Folge daraus kennt vermutlich jeder: Trockene Haut und Fältchen. Immer mehr Unternehmen setzen auf Hyaluron in ihren Kosmetika und Pflegeprodukten. Aber auch zur Unterspritzung der Falten kann industriell hergestellte Hyaluronsäure verwendet werden.

Vorteile für die Haut

Eine Studie, die im Journal of Clinical and Aesthetic Dermatology veröffentlicht wurde, hat Erstaunliches herausgefunden. Rund 30 Frauen haben an der Studie teilgenommen. Diese Frauen wurden rund 8 Wochen mit Hyluronsäure-Produkten behandelt, um Fältchen und trockene Haut, sowie die Hautelastizität zu reduzieren.  Die Frauen verwendeten Cremen und Fluide mit Hyluronsäure für das Gesicht und konnten sichtbare Verbesserungen der Haut erzielen. Verantwortlich dafür ist die Hyaluronsäure. Sie hat die Fähigkeit, die Haut dauerhaft mit Feuchtigkeit zu versorgen. Durch die Behandlung konnte bei den Probandinnen aber auch eine Glättung der Haut sowie eine Verfeinerung des Hautbildes erzielt werden. Durch die Alterung kann die Haut die Feuchtigkeit nicht mehr so gut speichern, wie in jungen Jahren. Diese fehlende Feuchtigkeit kann der Haut mithilfe von Hyaluronsäure-Pflegeprodukten zugeführt werden. Hyaluronsäure ist auch der Grund, wieso die Haut von Babys besonders weich und geschmeid ist. Um die Feuchtigkeit der Haut wiederherzustellen, können Sie also auf Produkte mit Hyaluronsäure zurückgreifen, denn so können Sie der Haut wenigstens einen Hauch von jugendlicher Verjüngung zurückgeben und dafür müssen Sie sich nicht unters Messer legen, sondern einfach nur cremen.

Die Auswahl des Pflegeproduktes ist wichtig!

Maske

Die Produktpalette der Pflegeartikel mit Hyaluronsäure ist groß und groß sind auch die Preisunterschiede. Nicht nur der Preisunterschied, sondern auch der Qualitätsunterschied ist durchaus groß bei den Produkten. Lassne Sie sich in der Apotheke oder einer Drogerie bei der Auswahl des Produkts beraten.