Beauty

In drei Schritten zum Sommer–Beauty–Look

Bei fettiger Haut empfiehlt sich Highlighter in Puderform. /Bild: Fotolia
In drei Schritten zum Sommer–Beauty–Look
Melanie Payerl

Um auch im Sommer strahlend auszusehen, ist nur minimaler Aufwand nötig! Promis und Bloggerinnen strahlen täglich in den sozialen Plattformen um die Wette und verraten in aufwändigen Videos, wie sie das schaffen. Doch um sich selbst den perfekten Sommer – Beauty – Look ins Gesicht zu zaubern, werden bloß ein paar Dinge benötigt! Mit diesen drei Tipps schafft man es diesen Sommer mit den Stars, um die Wette zu strahlen.

Hautpflege ist das A und O

Sonnenschutz

Um einen strahlenden Teint zu erhalten, ist in erster Linie die Pflege der Haut von großer Bedeutung. Creme, Gesichtswasser, Tonic, Fluid und Masken- die Produktpalette für Gesichtspflegeprodukte ist groß. Wenn erst einmal die richtige Pflege gefunden wurde, sollten diese auch regelmäßig verwendet werden. Feuchtigkeit und Sonnenschutz sind speziell jetzt im Sommer wichtig, um die Haut zum Strahlen zu bringen. Sonnencreme ist in der warmen Jahreszeit ein absolutes Muss, denn diese bewahrt die Haut vor frühzeitiger Hautalterung und Altersflecken. Nach einem Sonnenbad empfehlen sich in der Regel eine feuchtigkeitsspendende Maske und eine reichhaltige Feuchtigkeitscreme. Um die Haut tagsüber natürlich aussehen zu lassen, sollten zu einer getönten Tagescreme gegriffen werden. Diese enthält meist auch ein wenig Lichtschutzfaktor und verleiht der Haut einen natürlichen Teint.

Verwenden Sie Primer für ein langanhaltendes Make-up

Make-up
Damit Make-up, Lidschatten und Rouge besser an der Haut haften und auch nach ein paar Stunden noch frisch aussehen, sollte täglich nach der Gesichtspflege zum Primer gegriffen werden. Wichtig ist dabei nur darauf zu achten, dass die Hautcreme, die zuvor aufgetragen wird, gut einwirkt. Ein sogenannter Primer legt sich über feine Fältchen und sorgt auf diese Weise dafür, dass sich das Make-up nicht in den Fältchen absetzt. Langer Halt ist somit garantiert!

Der Highlighter als Sommer – Must-have

Highlighter

Highlighter liegen diesen Sommer absolut im Trend. Egal ob cremig oder in loser Form, sie versprechen ein Leuchten an den Wangenknochen. In erster Linie sollten Highlighter nur sanft verwendet werden, wer jedoch mehr Drama erzielen möchte, kann auch mehr davon verwenden. Wangenknochen, Brauenbogen, Nase und die Oberlippe können diesen Sommer in jedem Fall ein wenig Highlighter vertragen. Die Farbpalette bei Highlightern ist sehr vielfältig und reicht von zarten Rosatönen bis hin zu Regenbogenfarben. Tipp: Frauen, die zu fettiger Haut neigen, sollten Highlighter in Puderform verwenden. Bei trockenen Hauttypen empfehlen sich cremige Varianten.