Leben

Ist die erste Phase der Verliebtheit vorbei?

Einige Anzeichen verraten, dass die Schmetterlinge im Bauch ausgeflogen sind. /Bild: Fotolia
Ist die erste Phase der Verliebtheit vorbei?
Alessa Hachmeister
Prev1 of 4
Use your ← → (arrow) keys to browse

In jeder Beziehung gibt es vor allem zu Beginn eine gewisse Zeit, in der das Paar unglaublich verliebt ineinander ist. Es wird so viel wie möglich zusammen unternommen und das Pärchen kann die Finger einfach nicht voneinander lassen. So schön diese Phase auch ist: Auch sie endet früher oder später leider wieder und macht Platz für einen eingespielten Alltag. Doch wie kann erkannt werden, dass die anfängliche Verliebtheit nun vorüber ist? Hier vier Anzeichen dafür, dass die rosarote Phase vorüber ist:

1. Negative Eigenschaften werden erkannt

Zu Beginn einer Beziehung können Paare an ihrem eigenen Partner kaum Makel feststellen. Sie tragen die rosarote Brille und sehen nur die positiven Eigenschaften des anderen. Kein Wunder also, dass wir so verliebt in unser Gegenüber sind. Geht die anfängliche große Verliebtheit dann wieder zurück, werden jedoch auch die negativen Charakterzüge immer häufiger erkannt.

Prev1 of 4
Use your ← → (arrow) keys to browse