Familie

Langzeitfreundschaft: 6 Regeln, mit denen Freundschaften ewig halten

Eine gute Freundschaft muss - wie eine Partnerschaft - auf Dauer gehegt und gepflegt werden./ Bild: Fotolia
Langzeitfreundschaft: 6 Regeln, mit denen Freundschaften ewig halten
Paulin Klärner
Prev1 of 6

Mit guten Freundschaften ist es wie mit Beziehungen – sie müssen gepflegt werden, wenn man sie langfristig am Leben erhalten will. Und das ist oft alles andere als einfach, schließlich entwickeln wir uns ständig weiter, Lebensumstände ändern sich und jeder geht seinen eigenen Weg. Mit ein bisschen Geduld, viel Respekt und einem gewissen Maß an Konsequenz kann man Freundschaften jedoch langfristig aufrechterhalten. Wir haben 6 Tipps zusammengefasst, mit denen dieses Vorhaben leichter gelingt.

1. Geduld

waiting

In jeder Freundschaft gibt es Phasen, in denen man weniger Zeit für seine Liebsten aufbringen kann. Hat die Freundschaft jedoch Substanz und steht auf einem starken Fundament, hält sie diese Phasen locker aus. Nicht gleich zu verzweifeln oder sich ganz zu distanzieren, wenn es mal länger keinen oder nur wenig Kontakt gibt und sich in Geduld zu üben, zahlt sich hierbei aus.

Prev1 of 6