Bewegung

Move it: So beeinflusst Bewegung die Periode

Bewegung während der Periode tut Körper und Geist gut/ Bild: Fotolia
Move it: So beeinflusst Bewegung die Periode
Alessa Hachmeister
2 of 4

2. Unangenehme Zwischenblutungen

Während der Periode kann körperliche Betätigung den Blutfluss definitiv beschleunigen oder verlangsamen – je nach Frau sind diese Effekte unterschiedlich und ganz individuell. Doch auch zwischen der Menstruation kann es durch exzessiven Sport zu weiteren Folgen kommen. Einige Frauen, die sich sehr viel bewegen, beobachten außerdem, dass es bei ihnen zu unangenehmen Zwischenblutungen kommt. Wichtig ist also immer ein gesundes Mittelmaß. Auch zu viel Sport kann ungesund sein.

2 of 4