Familie

Selbstständig oder angestellt: Wer ist glücklicher?

Selbstständige arbeiten härter, werden aber mit mehr Zufriedenheit belohnt. /Bild: Fotolia
Selbstständig oder angestellt: Wer ist glücklicher?
Melanie Payerl

Immer wieder wirbt die Politik mit Unterstützungen bei der Unternehmensgründung. Viele Menschen probieren jährlich ihr Glück mit der Selbstständigkeit. Es ist belegt, dass Selbstständige zufriedener mit ihrer Arbeit sind als Angestellte, das liegt mitunter an der Unabhängigkeit. Doch sind Selbstständige tatsächlich glücklicher als Angestellte?

Selbstständige arbeiten mehr als Angestellte

Selbststaendig
Eins kann bereits vorweg gesagt werden: Selbstständige arbeiten härter und mehr als Angestellte. Das liegt vor allem an der großen Unsicherheit und Existenzängsten. Zu diesem Ergebnis ist eine britische Studie der Universität von Durham gekommen. Bei der Studie wurde das Arbeitsleben von selbstständigen Menschen in Großbritannien und den USA untersucht. Eine andere Studie der Universitäten Sheffield und Exeter hat herausgefunden, dass sich Selbstständige vermehrt mit ihrer Arbeit beschäftigen. Für die Untersuchung wurden die Daten von 5000 Selbstständigen untersucht. Die Studie zeigte, dass Selbstständige besonders engagiert sind und mehr Motivation aufweisen, wenn es um das Erreichen von Zielen geht.

Warum sind Unternehmer glücklicher?

work
Die Entrepreneurship-Forschung hat herausgefunden, dass zum einen das Gründungsmotiv eine besondere Rolle spielt. Ein häufiger Grund ist die freiwillige Chancenwahrnehmung für den Weg in die Selbstständigkeit. Diese sorgt zugleich für eine höhere Arbeits- und Lebenszufriedenheit. Auf Unternehmer, die aus der Notwendigkeit heraus ein Unternehmen gründen, trifft das jedoch nicht zu. Menschen mit einem starken Drang nach der Unabhängigkeit haben häufig mit Problemen im Job zu kämpfen. Wer gerne unabhängig ist, aber dennoch strebsam und gerne an seinen Zielen arbeitet, sollte vielleicht den Schritt in die Selbstständigkeit wagen. Darüber hinaus ist ein stabiles Selbstbild bei Selbständigen, aber auch der Erfolg des Unternehmens von großer Bedeutung für die Zufriedenheit eines Unternehmers. Ein weiterer Punkt, der bei Selbständigen eine zentrale Rolle spielt, sind die Freiheiten bei der Festlegung der Arbeitszeiten und von Urlauben, wobei das in Berufsspaten der Gastronomie und der Landwirtschaft nur bedingt zutrifft, da die Flexibilität bei Arbeitszeiten in diesen Berufsgruppen nicht gegeben ist. Die Selbstständigkeit hat also nicht nur Vorteile. Häufig ist es gar nicht einfach, das eigene Unternehmen, Familie und Freizeit unter einem Hut zu bringen. Egal ob Sie selbstständig sind oder als Angestellter in einem Unternehmen tätig sind, versuchen Sie sich selbst zu verwirklichen, denn nur so werden Sie auch glücklich im Beruf sein.