Gesundheit

Selfcare: Wieso sich niemand entschuldigen muss, wenn er auf sich selbst achtet

Eine Entschuldigung kann enorm viel bewirken! /Bild: Fotolia
Selfcare: Wieso sich niemand entschuldigen muss, wenn er auf sich selbst achtet
Melanie Payerl

Im Durchschnitt haben Frauen rund eine Stunde weniger Zeit als Männer, um sich sich selbst zu widmen. Sich Zeit für sich zu nehmen, wird in der Gesellschaft oftmals als schuldiges Vergnügen dargestellt. Untersuchungen von Galaxy zeigten, dass Frauen, die sich selbst an erster Stelle sehen, glücklicher sind und sich allgemein besser fühlen. Die Kolumnistin Gemma Cairneyder interviewte in ihrer Podcast-Serie „Sorry, Not Sorry“ eine Reihe an erfolgreichen Frauen darüber, warum es an der Zeit ist, dass sich Frauen mehr Zeit für sich selbst nehmen sollten. Frauen fällt es häufig aufgrund der Hausarbeit, des Jobs, der Kinder und dergleichen schwer sich mehr Zeit für sich selbst zu nehmen. Die Kolumnistin ist davon überzeugt, dass Frauen, die sich um sich selbst kümmern nicht nur selbst glücklicher und zufriedener sind, sondern auch ihre Umwelt glücklicher machen. Eine Win-Win-Situation also! Eines kann jedenfalls bereits vorweg gesagt werden: Niemand muss sich entschuldigen, wenn er/sie sich regelmäßig Zeit für sich selbst nimmt!

Wann ist eine Entschuldigung angebracht?

Entshculdigung

Hin und wieder kränken wir unsere Mitmenschen, auch wenn das nicht unsere Absicht ist. Um Fehler wieder gut zu machen und die Beziehung wieder in Ordnung zu bringen, ist eine Entschuldigung keineswegs verkehrt. Jeder sollte wissen, dass Entschuldigungen keineswegs ein Zeichen von Schwäche sind, sondern vielmehr ein Zeichen von großem Charakter. Jemandem zu vergeben, oder sich zu versöhnen zählt zu den Grundlagen einer Beziehung zwischen Menschen. Außerdem sollten formale Prinzipien bei einer Entschuldigung beachtet werden. Hier wäre zu nennen, dass eine Entschuldigung immer persönlich stattfinden und noch dazu ehrlich gemeint sein soll. Ebenso wichtig ist es nicht zu lange mit Entschuldigungen zu warten und den richtigen Zeitpunkt abzuwarten. Das bedeutet aber nicht, dass man sich ständig wegen Kleinigkeiten entschuldigen muss, denn das zeugt wiederum von fehlendem Selbstbewusstsein.