Featured

Sex on Fire: Diese 7 Faktoren verursachen vaginales Brennen

Auch die schönste Nebensache der Welt kommt leider nicht immer ohne Nebeneffekte aus ! /Bild: Fotolia
Sex on Fire: Diese 7 Faktoren verursachen vaginales Brennen
Catharina Kaiser

Leider kommt auch die schönste Nebensache der Welt nicht ohne gelegentliche unangenehme Nebeneffekte aus. Einer von diesen ist beispielsweise das vaginale Brennen nach dem Geschlechtsverkehr. Als ob es zusätzlich zu den komischen Geräuschen und Gerüchen sowie dem Risiko einer Harnwegsinfektion und einer ganzen Reihe anderer problematischer Dinge wirklich noch mehr bräuchte, womit man sich als Frau herumschlagen muss. Doch nur weil es untenrum zu jucken oder zu brennen beginnt, muss man noch lange keine Panik haben. Im Grunde ist es nämlich ein ziemlich häufiges Problem das durch eine Reihe von Ursachen ausgelöst werden kann. „Die Liste an möglichen Ursachen für vaginales Brennen nach dem Sex ist wirklich lang. Dennoch ist es wichtig die Gründe zu evaluieren sobald die Symptome nicht schnell wieder verschwinden“, erklärt Dr. Sheila Loanzon, Fachärztin für Geburtshilfe und Gynäkologie. Die Unterscheidung zwischen „unmittelbar danach“ auftauchenden und kontinuierlichen Beschwerden ist mit unter das wichtigste, das man in diesem Fall tun kann. Obwohl vaginales Brennen nun nicht etwas ist, dass man einfach ignorieren sollte, braucht man auch nicht sofort komplett ausflippen. Hier sind 7 mögliche Gründe, warum nicht nur der Sex „on fire“ ist:

1. Eine Sache der Anatomie

So schmerzlich diese Tatsache auch ist, manchmal passen Körper einfach nicht so wirklich gut zueinander wie man es gerne hätte, und das kann nun mal Probleme verursachen. Wenn die Körper der Partner zu verschiedenen „gebaut“ sind, kann sich das zwar währenddessen dennoch großartig anfühlen, im Nachhinein allerdings zu fiesen Schmerzen führen. „Aufgrund von anatomischen Variationen zwischen den Partnern kann die Reibung, die durch den Geschlechtsverkehr erzeugt wird, sowohl während als auch nach dem Geschlechtsverkehr zu Vaginalbrennen und Schmerzen führen“, erklärt Dr. Loanzon.