Featured

Sich erneut in den Partner verlieben – so klappt’s

Wie man trotz langjähriger Beziehung ein Liebespaar bleibt. /Bild: Fotolia
Sich erneut in den Partner verlieben – so klappt’s
Melanie Payerl
Prev1 of 4

Jede Beziehung erreicht irgendwann den Punkt, an dem die feurige Aufregung des Anfangs verblasst und die Beziehung zum Alltag wird. Das Gehirn schafft es nicht, das adrenalingeladene Schmetterlingsgefühl über Jahre hinweg von selbst aufrechtzuerhalten. Das bedeutet jedoch nicht, dass jede Beziehung nach einiger Zeit den Bach hinunter läuft. Denn es ist möglich die Flammen der Liebe wieder entfachen zu lassen. Vor allem zu Beginn einer Beziehung investieren meist beide Partner viel Mühe und Energie, um den anderen glücklich zu machen. Doch mit der Zeit verblasst diese Energie immer mehr, vor allem dann, wenn das Paar nicht zusammen an seiner Beziehung arbeitet. Mit folgenden vier einfachen Tipps schafft man es vielleicht, sich erneut in seinen Partner zu verlieben.

1. Das Leben seines Partners mit kleinen Taten verbessern

Liebe

Etwas Unerwartetes für seinen Partner zu erledigen, kann ihm bereits große Freude bereiten. Wie etwa eine seiner Aufgaben im Haushalt erledigen oder ein schönes Mittagessen zubereiten. Mit diesen und ähnlichen Dingen zeigen wir nicht nur dem Partner, dass wir ihn lieben, sondern vermitteln auch unserem Gehirn, dass diese Person für uns wichtig ist. In einer Beziehung zählen nicht nur die großen Taten, vielmehr sind es die kleinen Dinge, woran man sich selbst sowie der Partner erfreut. Wie wäre es mit einem Überraschungsdinner für den Liebsten kommendes Wochenende?

Prev1 of 4