Leben

So unterschiedlich verlieben sich Männer und Frauen

Frauen bekunden häufiger ihre Liebe zum Partner. /Bild: Fotolia
So unterschiedlich verlieben sich Männer und Frauen
Alessa Hachmeister

Die Liebe ist ohne Zweifel das schönste Gefühl für die meisten Menschen. Nicht ohne Grund wünschen sich viele Leute im Laufe ihres Lebens die große und wahre Liebe zu finden. Verschiedene Studien haben sich nun genauer damit beschäftigt, wie wir uns verlieben und dabei einige gravierende Unterschiede aber auch überraschende Gemeinsamkeiten zwischen Männern und Frauen beim Verlieben herausfinden können. Hier vier interessante Fakten über die Liebe zwischen den Geschlechtern:

1. Männer verlieben sich schneller

In der Regel vertreten viele Menschen die Annahme, dass vor allem Frauen das emotionale Geschlecht sind, das sich schneller verliebt und Emotionen für eine andere Person entwickelt. Eine Studie konnte nun jedoch belegen, dass es tatsächlich genau anders herum der Fall ist. Oftmals sind es nämlich meist die Männer, welche das Gefühl von Liebe zuerst verspüren und außerdem als erstes die drei magischen Worte „Ich liebe dich“ aussprechen.