Ernährung

So wirkt sich die Trinkwasser-Temperatur auf den Körper aus

Kalt oder warm? Die Temperatur des Trinkwassers hat verschiedene Effekte auf den Körper/ Bild: Fotolia
So wirkt sich die Trinkwasser-Temperatur auf den Körper aus
Alessa Hachmeister
Prev1 of 6

Eiskalt oder doch lieber angenehme Zimmertemperatur? Die Präferenzen gehen eindeutig auseinander, wenn es um das Trinken von Wasser geht. Einige Leute lagern ihr Wasser daher im Kühlschrank und konsumieren es so kalt wie möglich – am besten sogar noch mit ein paar Eiswürfeln verfeinert – andere trinken es hingegen lieber lauwarm. Doch welche Auswirkung hat die Wassertemperatur auf den Körper, wenn wir es zu uns nehmen? Hier die Antworten.

1. Weniger Durst

Wer beim Trinken in erster Linie seinen Durst stillen möchte, der sollte sein Wasser hin und wieder bei Raumtemperatur zu sich nehmen. Experten konnten nämlich herausfinden, dass der Durst so am schnellsten wieder vergeht. Trotzdem sollte man nicht allzu oft warmes Wasser konsumieren. So gaukelt man sich nämlich vor, keinen Durst zu haben, obwohl der Körper eigentlich noch mehr Flüssigkeit benötigt.

Prev1 of 6