Familie

Sollen Eltern für ihre Kinder zusammen bleiben?

Eine schwere Entscheidung, die nicht einfach mit Ja oder Nein zu beantworten ist!/Bild:Fotolia
Sollen Eltern für ihre Kinder zusammen bleiben?
Melanie Payerl

Wenn Beziehungen auseinander gehen ist das nie einfach und schon gar nicht, wenn man gemeinsame Kinder hat. Es gibt Studien, die sich mit der emotionalen Wirkung einer Scheidung auf kleine Kinder beschäftigen, doch wie sieht das aus, wenn die Kinder bereits das Haus verlassen haben? Oftmals warten Eltern solange mit der Scheidung, bis ihre Kinder erwachsen sind, weil sie ihnen diese emotional turbulente Zeit während der Pubertät ersparen möchten. In Österreich lag die Scheidungsrate im Jahr 2017 bei etwa 41 %. Interessant ist, dass die Scheidungsraten in den USA hingegen rückläufig sind, außer bei Erwachsenen über dem 50. Lebensjahr.

Scheidung mit Kindern – Ja oder Nein?

Scheidung

Eine unglückliche Beziehung ist keine gute Beziehung und kann sich langfristig gesehen negativ auf die psychische und körperliche Gesundheit auswirken. Jeder kann sich vorstellen, dass es keine eindeutige Antwort auf diese Frage gibt und auch nicht geben kann. Denn in der Tat sind Beziehungen so unterschiedlich und jeder muss für sich entscheiden, was die bessere Lösung ist. Die Kinder gemeinsam aufwachsen zu sehen, nur um die Familie intakt zu halten oder lieber glückliche Eltern haben, die getrennt leben? Experten sehen ein großes Risiko dabei, eine Familie zu erhalten, wo Wut, Frustration, und Schmerz den Tag bestimmen. Konflikte innerhalb der Familie können auf die Kinder übertragen werden und das ist keineswegs förderlich für den Nachwuchs. Oftmals besteht die Gefahr, dass Kinder aufgrund der Probleme der Eltern vernachlässigt werden. Vernachlässigung kann nicht nur körperlich sondern auch emotional stattfinden. Wenn eine Beziehung nicht mehr zu retten ist und immer mehr Probleme an der Tagesordnung stehen, dann ist eine Scheidung vermutlich die bessere Lösung.

Kann eine Ehe repariert werden?

Scheidung

Was ist das Geheimnis einer glücklichen Beziehung mit Kindern? Paare antworten darauf in der Regel, dass eine glückliche und gesunde Ehe harte Arbeit ist. Wer Probleme in der Beziehung verspürt, der sollte diese zu jedem Zeitpunkt ansprechen, denn es bringt nicht viel die Probleme ständig hinauszuschieben. Paartherapien können helfen eine Beziehung wieder auf Kurs zu bringen. Sind die Probleme in der Beziehung jedoch bereits gravierend, ist eine Scheidung oftmals der einzige Ausweg. Eine Forschung von E. Mavis Hetherington und John Kelly zeigt, dass fast 80 Prozent aller Scheidungskinder genauso glücklich und ausgeglichen enden, wie Kinder aus intakten Familien. Die wichtigste Herausforderung besteht darin, sicherzustellen, dass geschiedene Eltern sich zusammen um die Kindererziehung kümmern.