Ernährung

Studie: Kaffee trinken für das Liebesglück !

Kaffee im richtigen Maß ist gut für die Gesundheit - und auch für die Partnerschaft ! /Bild: Fotolia
Studie: Kaffee trinken für das Liebesglück !
Catharina Kaiser

Kann die Liebe zum koffeinhaltigen Heißgetränk auch die Liebe in der Partnerschaft stärken? Die meisten Menschen trinken Kaffee bekanntlich um munter zu werden, oder sich wach zu halten. Einer neuen Studie zufolge könnte Kaffee allerdings weit mehr positive Effekte haben als bisher gedacht. Das Heißgetränk könnte nämlich tatsächlich auch in Sachen Liebe weiterhelfen:

Die vielen Vorteile von Kaffee

Kaffee zu trinken ist für eine Vielzahl gesundheitlicher Vorteile bekannt. Dazu gehört neben einem gesenkten Risiko für bestimmte Krebserkrankungen sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen auch eine verbesserte Lebergesundheit und ein geschärfter Fokus. Ab jetzt gibt es aber noch einen weiteren guten Grund, um Kaffee zu trinken. Denn laut einer neuen Studie des FSU Psychologie Professors Jim McNulty und Heather Maranges gibt es bei Paaren eine starke Verbindung zwischen Schlafentzug und der romantischen Beziehungszufriedenheit. Hierfür wurden 70 frisch verheiratete heterosexuelle Paare gebeten täglich eine Befragung zu ihrem Schlafverhalten durchzuführen. Dabei sollten die Teilnehmer ihre Zufriedenheit mit bestimmten Aspekten ihrer Beziehung, sowie ihr allgemeines Glücksgefühl in der Partnerschaft beurteilen. Wie es einige vielleicht basierend auf eigener Erfahrung bereits vermuten würden, waren Paare deutlich glücklicher, wenn sie nachts tief und fest schlafen konnten. Doch warum genau hängt die glückliche Beziehung von gesundem Schlaf ab? Laut Studienleitern könnte die benötigte Selbstbeherrschung dafür verantwortlich sein. Um sich selbst im Zaum zu halten, benötigt es allerdings geistige Stärke und das wiederum klappt nur mit ausreichendem Schlaf.

Liebesglück dank Kaffee ?

Nachdem nun klar ist, welche Bedeutung Schlaf für das Liebesglück hat, stellt sich natürlich die Frage was Kaffee damit zu tun hat. Eine 2014 veröffentlichte Studie sollte genau das untersuchen. Dazu wurden 229 Teilnehmer, von denen ein Teil übermüdet und ein weiterer ausgeschlafen war, getestet. Während einige der Teilnehmer mit Kaffee versorgt wurden, bekam die Kontrollgruppe nichts weiter als ein Placebo verabreicht. Nachdem anschließend ihre Fähigkeiten zur Selbstkontrolle gemessen wurden, stellte sich heraus, dass Schlafentzug diese gefährdeten. Jene, die zuvor Koffein konsumiert hatten schnitten daher deutlich besser ab. Genau hier zeigt sich also die positive Wirkung, die Kaffee auf das Liebesglück haben kann. Wenn ausreichender Schlaf nicht drin ist und der Haussegen droht schief zu hängen, könnte Kaffee wahre Wunder bewirken. Schließlich ist Koffein eine wirksame Alternative um Müdigkeitserscheinungen zu bekämpfen. Angesichts dieser Wirkung ist es nur logisch, dass Kaffee zum Liebesglück beitragen und die Beziehungszufriedenheit verbessern kann. Zumindest am Tag nach einer schlaflosen Nacht!