Featured

So werden Tattoos mit Laser entfernt

So werden Tattoos mit Laser entfernt
Supermed

In der Youtube Serie Smarter Every Day werden kurze spannende wissenswerte Videos veröffentlicht. Destin Sandlin ist ein Meister wenn es darum geht, in 2-3 Minuten komplexe wissenschaftliche Dinge einfach und unterhaltsam zu erklären.

Vor einiger Zeit haben wir ein Video veröffentlicht, das zeigt wie bei Tätowierungen die Tinte unter die Haut kommt. In dem Video kann man – im Gegensatz zur Realität – mit den bloßen Augen verfolgen, wie die Nadel zwischen 80 und 150 Mal in der Sekunde in die Haut eindringt und darin ihre Farbspur hinterlässt.

Die Impulse des Lasers zerlegen die Farbpigmente in kleinste Einzelteile, sodass diese über das natürliche Filtersystem der Haut (Lymphsystem) abtransportiert werden können. Das Laserlicht wird in kurzen und sehr intensiven Impulsen abgegeben, um den Farbstoff in der Haut bestmöglich zu zerstören.

Die Impulse des Lasers zerlegen die Farbpigmente in kleinste Einzelteile, sodass diese über das natürliche Filtersystem der Haut (Lymphsystem) abtransportiert werden können. Das Laserlicht wird in kurzen und sehr intensiven Impulsen abgegeben, um den Farbstoff in der Haut bestmöglich zu zerstören.

Nur die kleinen Pigmente können ausgeschieden werden.

Nur die kleinen Pigmente können von den weißen Blutkörperchen ausgeschieden werden.

Dustin hingegen zeigt uns hingegen wie komplex es ist, diese Tattoos wieder mit Laser zu entfernen. Beim Tätowiervorgang werden mit Hilfe der Nadel die Farben in die untere Hautschicht gebracht. Diese Fremdkörper (nichts anderes sind die Farbpigmente für den Körper) versucht das Immunsystem zu entfernen. Weiße Blutkörperchen legen sich über die kleinen Pigmente und scheiden diese über das lymphatischen System aus. Das heißt im Klartext, die Farbpigmente werden nach und nach von der Haut in die Leber transportiert und von dort schließlich über das Verdauungssystem aus dem Körper ausgeschieden. Größere Farbpigmente hingegen können nicht von den kleineren weißen Blutkörperchen ausgeschieden werden und bleiben in der Haut. Das ist auch der Grund, warum Tätowierungen über die Zeit verblassen und unscharf werden.

Bei der Laserentfernung werden die Farbpigmente unter Haut aufgebrochen, sodass sie klein genug sind von den weißen Blutkörperchen abtransportiert zu werden.

Das Video ist zwar in Englisch, aber aufgrund der Animationen gut verständlich.

Lesen Sie auch:

IVF: “Wer Kinder will, muss Bier trinken”

9 Dinge die bei Schlafentzug passieren

8 Gründe warum Sie Kaffee trinken dürfen

Klicken um zu kommentieren

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren Login

Antworten

Featured