Leben

Vier Säulen einer glücklichen Beziehung

Jede Partnerschaft ist individuell, dennoch gibt es ein kleines "Basiskonzept" für eine gesunde Beziehung. /Bild: Fotolia
Vier Säulen einer glücklichen Beziehung
Prev1 of 4

„Die Liebe zwischen zwei Menschen lebt von den schönen Augenblicken. Aber sie wächst durch die schwierigen Zeiten, die beide gemeinsam bewältigen.“ So heißt es nach einem unbekannten Verfasser. Und weil eine Beziehung immer wieder von Ups und Downs geprägt ist, ist es wichtig, ein stabiles Basisfundament zu pflegen und aufrechtzuerhalten. Beziehungen und ihre Dynamiken und Modelle sind so unterschiedlich und individuell wie Menschen selbst. Ein viersäuliges, kleines „Basisrezept“ für eine glückliche Beziehung lässt sich dennoch formulieren:

1. Wertschätzung und Respekt

respekt

Dies ist wohl eine der wichtigsten Säulen einer gesunden Beziehung: Auch, wenn es in manchen Situationen nicht einfach erscheinen mag, aber Respekt für den Partner sollte an erster Stelle stehen. Auch, den Partner und alles, wodurch man durch ihn bereichert wird, wertzuschätzen, leistet einen essentiellen Beitrag zu einer harmonischen Beziehung. Das beginnt bereits bei Wertschätzungen von kleinen Dingen im Alltag und kann das Beziehungsglück multiplizieren.

Prev1 of 4