Partnerschaft

Was die Kuschelposition über uns verraten kann

Wie wir kuscheln, kann vieles über uns und unsere Beziehungsdynamik aussagen. / Bild: Fotolia
Was die Kuschelposition über uns verraten kann
Prev1 of 6

(Vor-)Weihnachtszeit ist Kuschelzeit. Wenn die Temperaturen sinken und es draußen stürmt und schneit, ist es zuhause besonders gemütlich: Da darf eine schöne Tasse Tee und ausgiebiges Kuscheln mit dem Liebsten nicht fehlen. Beim Kuscheln wird nachweislich Oxytocin ausgeschüttet, ein Hormon, das Menschen miteinander verbindet und für Geborgenheit sorgt. Doch Kuscheln ist nicht gleich Kuscheln: So unterschiedlich Beziehungsdynamiken sind, so verschieden sind auch die Positionen dabei – und manchmal können sie nach www.womenshealthmag.com sogar etwas über uns als Partner aussagen.

Umarmend

hug

Diese Position ist wohl die innigste und sie ist vor allem in der ersten Phase der Verliebtheit besonders beliebt. Dieses schöne Gefühl muss aber nicht unbedingt vergehen: Mit der umarmenden Position kann sich ein Paar immer wieder eine besonders innige Geborgenheit schenken. Könnte man eine Aussage für diese Position formulieren wäre dies etwa: „Du bist mein Lieblingsmensch!“

Prev1 of 6