Gesundheit

Wirkt Sex tatsächlich verjüngend?

Sex lässt nicht nur jung aussehen, sondern auch tatsächlich länger leben. /Bild: Fotolia
Wirkt Sex tatsächlich verjüngend?
Melanie Payerl

Ein langes und gesundes Leben wünscht sich jeder. Was es dazu braucht, wissen wir alle: Regelmäßiger Sport, eine gesunde und ausgewogene Ernährung, wenig Stress, mäßiger Alkoholkonsum, sowie eine gute Psychohygiene bieten die Basis für ein langes und gesundes Leben. Sex ist nicht nur die schönste Nebensache der Welt, sondern stärkt auch das physische und psychische Wohlbefinden in einer Beziehung. Wer regelmäßig Sex hat, ist außerdem zufriedener und besser gelaunt. Doch wussten Sie auch, dass Sex das Leben verlängern kann?

Regelmäßiger Sex wirkt verjüngend

Sex

Wer regelmäßig mit seinem Partner schläft, soll länger leben, hat eine Studie herausgefunden. Bei einer Erhebung der University of California in San Francisco, bei der rund 130 Frauen teilgenommen haben, wurden die Probandinnen über ihre Zufriedenheit ihrer Beziehungen, die Intimität und Konflikte mit ihren Partnern befragt. Bei der Untersuchung wurde den Probandinnen auch Blut abgenommen. Dabei konnte Erstaunliches festgestellt werden: Jene Frauen, die in der Woche rund einmal mit ihren Partnern Sex hatten, hatten längere Telomere – jener Teil der Zelle, der für den Alterungsprozess verantwortlich ist. Was haben Telomere mit einem langen Leben zu tun? Im Laufe des Lebens brechen Telomere in Folge des Alterungsprozesses, ungesunder Ernährung und einem übermäßigen Alkoholkonsum ab, so die Forscher. Die Studie hat jedoch ergeben, dass regelmäßiger Sex diese Telomere wieder reparieren und sogar verlängern kann. Vor allem hat Sex jedoch eine vorbeugende Wirkung auf den Alterungsprozess.

Sex als Anti-Aging-Rezept

Sex

Wer benötigt teure Faltencremes und Schönheitsoperationen, wenn auch ein regelmäßiges Schäferstündchen verjüngend wirken kann? Der Neuropsychologe David Weeks vom Royal Edinburgh Hspital hat herausgefunden, dass Menschen, die mindestens dreimal wöchentlich Sex haben, bis zu zehn Jahre jünger aussehen. Begründet wird das folgendermaßen: durch das rege Liebesleben werden Stresshormone viel schneller abgebaut, was sich auch positiv auf die Gesundheit auswirkt und die eigene Attraktivität steigert.