Gesundheit

Wissenschaft: Wie oft man pro Woche Sex haben sollte

Einer Studie zufolge gibt es eine „magic number“ wenn es darum geht, wie oft glückliche Paare pro Woche Zeit im Bett verbringen/ Bild: Fotolia
Wissenschaft: Wie oft man pro Woche Sex haben sollte
Paulin Klärner, BA

Sex macht glücklich und gesund. Laut Studien sorgt das regelmäßige Vergnügen zwischen den Laken unter anderem für Gewichtsabnahme, ein stärkeres Herz und ein geringeres Risiko, an Prostata- und Brustkrebs zu erkranken. Abgesehen von den zahlreichen Vorteilen für die körperliche Gesundheit ist guter Sex natürlich auch eine Wohltat für die Seele.

Beziehungen: Sex wird weniger

Wie wohl fast jedes Langzeitpaar aus eigener Erfahrung berichten kann und auch Studien bestätigen, wird der Sex in einer Beziehung im Laufe der Zeit allerdings in den meisten Fällen weniger. Diese Entwicklung bewerten Experten als unproblematisch –  es sei vollkommen normal, dass die Lust nach der ersten Verliebtheits-Phase nachlasse. Aber wie oft sollte man sich mit seinem Partner vergnügen, um ein gesundes Gleichgewicht beizubehalten und von den zahlreichen positiven Effekten der schönsten Nebensache der Welt zu profitieren?

Sex Folge von oder Ursache für Zufriedenheit?

sex

Eine Studie der Psychologin Amy Moise der York University in Kanada beschäftigt sich mit der idealen Anzahl an Sex-Einheiten pro Woche. Die Studienleiterin und ihr Forscherteam fanden heraus, dass Paare, die über längere Zeit hinweg genug Sex hatten ein besseres allgemeines Wohlbefinden aufwiesen und eine stabilere Beziehung hatten. „Sex führt dazu, dass wir in einer Partnerschaft (und allgemein) zufriedener sind“, meint Muise. Jedoch sei nicht unbedingt der Sex an sich der Grund für ein glücklicheres Leben – vielmehr sei es wahrscheinlich so, dass Menschen die gesund leben, wenig Stress und trotzdem Erfolgserlebnisse im Job haben, eine gute Partnerschaft führen und ein stabiles soziales Netz genießen, auch einfach mehr Lust auf Sex haben. Folglich könnte man sagen: Glückliche Menschen haben mehr Sex, anstatt zu behaupten, mehr Sex mache glücklich.

1 Mal Sex pro Woche macht glücklicher

Laut der Studie sei bei Paaren, die 1 Mal pro Woche Sex haben eine Verbesserung des Allgemeinzustandes zu beobachten. Mehr als 1 Mal würde das Wohlbefinden jedoch nicht weiter steigern. Für die Studie analysierten Forscher Daten von mehr als 30.000 Amerikanern aus 3 verschiedenen Untersuchungen über einen Zeitraum von 40 Jahren.